/

Regionale Produkte auf dem Hugenottenplatz - Wandermarkt findet am 24. September in Gethsemane statt

28.08.2017

Der siebte Wandermarkt, der gemeinsam von den Gemeinden Friedewald, Hohenroda Philippsthal und Schenklengsfeld im Wechsel ausgerichtet wird, findet am Sonntag, 24. September, auf dem Festplatz und dem Hugenottenplatz Gethsemane statt. Bevor der Markt um 11:00 Uhr offiziell eröffnet wird, findet um 10:00 Uhr ein Festgottesdienst statt. Zahlreiche Händler aus der Region bieten danach ein vielfältiges Marktsortiment von Hausmacher Wurst, Gemüse, Kartoffeln und Holzofenbrot über Schmuck bis hin zu Honig, Käse, Wein, Keramik, Kerzen, Handarbeiten und Dekorationsartikeln an.
Die Besucher können eine breite Angebotspalette von Waren für Haus, Hof und Garten erwerben und sich Inspirationen für ihr Zuhause mitnehmen. Speisen und Getränke zum direkten Verzehr wie Kürbissuppe, Gemüsepfanne, Wildspezialitäten oder süße Leckereien (Kaffee, Kuchen) und regionale Spirituosen runden das Angebot ab. Bereichert wird der Wandermarkt durch Darbietungen der Tanzgruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Gethsemane und der Bergkapelle Hattorf. Die kleinen Gäste können sich auf einer Hüpfburg austoben oder auch Kürbisse schnitzen. Weiterhin ist ein Flohmarkt geplant.
Anbieter heimischer Erzeugnisse können sich noch kurzfristig im Rathaus der Marktgemeinde Philippsthal (Werra) bei Christian Schäfer, 06620 921029, oder per E-Mail an info@philippsthal.de anmelden.

Weitere Informationen